ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Vorwerk in den Berliner Loftcubes

Wohnwürfel mit Aussicht


Berliner Wohnung mit Spreeblick gefällig? Es stehen noch jede Menge Grundstücke zur Verfügung - auf den zahlreichen Flachdächern der Hauptstadt. Der renommierte Architekt Werner Aisslinger stellte anlässlich des Berlin-Festivals "Designmai 2003" ein ungewöhnliches Wohn- und Arbeitsprojekt vor, indem er zwei so genannte "Loftcubes" von ca. 36 qm Innenraum auf Berlins "leeren Grundstücken" über den Dächern der Stadt platzierte und als Büro- oder Wohncontainer der Luxusklasse ausstattete.

Ein einziger Schritt, und man gelangt vom Flachdach in den hellen und freundlichen Wohnraum. Der Schmutz, der dabei mitgebracht wird, sollte möglichst nicht im Teppich sichtbar sein, daher ist hier eine besonders schmutzabweisende Qualität gefragt. Um diesen Ansprüchen zu genügen, hat Vorwerk exklusiv für das Projekt "Loftcube" einen neuen Teppichboden entwickelt: eine voluminöse Tufting-Schlinge aus einer Mischung matter und hochglänzender Fasern. Verwendet wurden zwei Markengarne von Invista: Antron Excel und das neue Antron Super-gloss. Im Wohnwürfel hat Werner Aisslinger den Teppichboden kontrastreich mit Hartboden kombiniert. Dem gemütlich-modernen Wohnbereich steht der elegant-sachlich gestaltete Arbeitsbereich gegenüber. Themenwechsel auch am Boden: Hier liegt der robuste, feste Bouclé Nandou.


Objekt-Telegramm

Objek: "Loftcubes" auf dem Berlinier Festival "Designmai 2003"
Architekt: Werner Aisslinger
Bodenbeläge:
- Sonderanfertigung für das "Loftcubes"-Projekt
- Nadou aus der Vorwerk-Kollektion Projection
Konstruktion:
- Sonderanfertigung: voluminöse Tufting-Schlinge
- Nandou: robuster, gewebter Webbouclé
Polmaterial Sonderanfertigung: Antron Excel und Antron Supergloss von Invista
Anbieter: Vorwerk & Co.
Tel.: 05151/1030
Fax: 05151/103377
Internet: www.vorwerk.de
aus BTH Heimtex 10/03 (Referenz)