ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

EK/Servicegroup

Neuheiten auf der Trendmesse


Bielefeld. Wie die EK/Servicegroup ihre Handelspartner für den Wettbewerb stark machen möchte, verdeutlichten die Verantwortlichen des Bielefelder Mehrbranchenverbundes auf der Trend- und Eventmesse EK Home Mitte September.

'Wir investieren im Rahmen unserer Mehrwertstrategie auch in diesem Jahr umfangreich in Qualitätsleistungen. Hier setzen wir den Aufbau und Ausbau unserer verbrauchernahen Shopkonzepte konsequent fort und forcieren gleichzeitig die Multichannel-Aktivitäten in den vier Geschäftsfeldern", erklärte Bernd Horenkamp, EK-Vorstand Einkauf und Vertrieb.

Im neu geschaffenen Unternehmensbereich Multichannel konzentrieren die Bielefelder Angebote wie individualisierbare Internet-Auftritte für die Shop-Konzepte, die Weiterentwicklung von Online-Marketing oder den Ausbau der Social-Media-Kompetenz ihrer Handelspartner. 'Die offensive Nutzung aller sinnvollen Vertriebs- und Kommunikationswege ist für den erfolgsorientierten Fachhandel Pflichtprogramm geworden", skizzierte Franz-Josef Hasebrink, Vorstandsvorsitzender der EK/servicegroup, die grundsätzliche Haltung der EK.

Gemeinsam mit rund 150 Industriepartnern stellen die Bielefelder auf der EK Home auf über 32.000 qm Fläche die aktuellen Produkt- und Sortimentstrends aus den Geschäftsfeldern Living, Comfort, Family sowie Fashion&Style vor, darunter rund 5.000 Neuheiten u. a. von der IFA. Außerdem warteten die aktuellen Shopkonzepte (Fachgruppen, Systemflächen und Marken-Stores), sowie die neuesten Angebote aus dem Bereich Multichannel auf die Fachbesucher aus dem Inland und den europäischen Nachbarländern.
aus Haustex 10/13 (Marketing)