ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kadeco Partner-Tage im Kundenforum Espelkamp

Shop-Konzept immer auf der Höhe der Zeit

Bei den Partner-Tagen 2011 von Kadeco gab es Grund zu feiern. Zum Auftakt des zweitägigen Kunden-Events eröffnete das namhafte Sonnenschutz-Unternehmen seine neu gestalteten Seminar- und Ausstellungsräume im Kundenforum in Espelkamp.

Der Austausch von Ideen, Erfahrungen und Gedanken mit seinen Fachhandelskunden ist Kadeco besonders wichtig. Damit der Dialog kontinuierlich weitergeführt werden kann, hat das erfolgreiche Sonnenschutz-Unternehmen am Stammsitz in Espelkamp für Seminare, Veranstaltungen und Produktpräsentationen bereits 2002 ein eigenes Kundenforum etabliert. Das 1.000 m2 große Gebäude wurde nun nach einem Komplettumbau der Ausstellungsfläche im Rahmen der Kadeco Partner-Tage Mitte September neu eröffnet. Zu dem zweitägigen Ereignis hatte der ostwestfälische Hersteller über 400 Gäste eingeladen, neben den Premiumpartnern auch ausgewählte Handelskunden.

Nach zwei Monaten Bauzeit und Investitionskosten von rund 150.000 EUR, konnte die Führungsriege das rote Band am Eingangsportal des Kundenforums schließlich feierlich durchtrennen. "Was wir von unseren Kunden erwarten - eine moderne Ausstellung, die das vollständige Kadeco-Portfolio beinhaltet - muss natürlich auch für uns selber gelten", betonte Geschäftsführer Ulf Kattelmann, der gemeinsam mit seiner Mutter Agnes Kattelmann das Familienunternehmen leitet.

Der neue, lichtdurchflutete Showroom setzt das Produktangebot im Ambiente der aktuellen Shopeinrichtung in Szene. Leicht und transparent gestaltete Präsentationsmodule und Musterrahmen in unterschiedlichen Tiefen zeigen das Maßprogramm in voller Bandbreite und zum Anfassen - vom Markisen-Sortiment der Marke Erwilo bis zu Kadeco-Innensonnenschutz mit Faltstores, Rollos, Jalousien, Lamellen- und Flächenvorhängen, Dekostoffen und Shutters. Neu sind auch sieben Musterfenster aus Holz, Aluminium und Kunststoff, um Befestigungslösungen für innenliegende Systeme detailliert demonstrieren zu können. In einem separaten Werkraum wird die Markisenmontage veranschaulicht und über Motorisierungsmöglichkeiten informiert.

Als erster Hersteller der Branche ging Kadeco 2005 mit dem sogenannten Premiumpartner-Konzept in die Offensive und stellte eine Shop-in-Shop Präsentation für Sonnenschutz vor. Inzwischen gibt es 170 angeschlossene Premiumhändler, die zusätzlich von speziellen Seminaren, Marketing- und Verkaufsförderungsmaßnahmen profitieren. Um das Ladenbaudesign immer auf der Höhe der Zeit zu halten, nahmen sich die Ostwestfalen vor, "die Shops alle fünf Jahre den aktuellen Gegebenheiten im Handel anzupassen". Die neue Shop-Generation hatte auf den Branchen-Messen im Januar Premiere und nun auch im Kundenforum.

"Shop-Planung heute", eloquent referiert von Vertriebsleiter Ralf Rosemuck, war Thema eines von drei Vorträgen auf dem Kunden-Event. Neue Werbemittel für Premiumpartner stellte Christian Sandkühler, Leiter der Marketingabteilung, in seinem Workshop vor. Oliver Schöpf von Somfy sprach über die Zukunftschance Smart Homes.

Eine Vorschau auf die Neuheiten im Textilbereich gaben Unternehmenschefin Agnes Kattelmann, die den Einkauf und das Produktmanagement verantwortet, sowie Farbdesignerin Alena Thumm. Sie führten in einer amüsanten Darbietung neue Stoffqualitäten für Vario-Rollo und Faltstore Duo vor. Einblicke in die Produktionstechniken erhielten die Besucher bei einer Betriebsführung durch alle Werkshallen, von der Faltstore-Konfektion bis zur Markisenfertigung.

Für Unterhaltung am Abend sorgte ein Rahmenprogramm mit Musik und einem launigen Redebeitrag von Professor Claudius Schmitz, der verriet, "Was man beim Flirten alles lernen kann". Eine Live-Band brachte das Publikum mit beliebten Popsongs in Party-Stimmung. Petra Lepp-Arnold
aus BTH Heimtex 10/11 (Marketing)