ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor

Neuer Markenauftritt und neue Produkte


Mit großen Schritten Richtung Zukunft: Objectflor erfindet sich 2011 neu. Das Sortiment wird restrukturiert und mit neuen Produkten bereichert, der Markenauftritt komplett erneuert. Das beginnt bei einem Facelifting des Logos und reicht bis zur Einführung des Claims "Your Flooring Partner", in dem viele Bausteine der Firmenphilosophie ihr Echo finden - "allen voran unsere Serviceorientierung und die partnerschaftliche Zusammenarbeit, die wir mit unseren Kunden pflegen", erläutert Geschäftsführer Stephan Wolff. "Aber wir wollen damit auch unsere Innovationskraft und unseren Qualitätsanspruch stärker in den Vordergrund rücken".

Mit einem deutlich geschärften Profil will Objectflor künftig sein vielfältiges Programm an elastischen Belägen in einer klaren, eingängigen Struktur vermarkten. Die verschiedenen Programme werden in die drei Kategorien LVT Design Flooring, Technical Vinyl Flooring und Rubber Flooring gegliedert. Auch die Werbemittel werden entsprechend angepasst, um den Kunden die Orientierung zu erleichtern. "Die Einführung der neuen Markenarchitektur ist ein Prozess, der sich über das ganze Jahr 2011 ziehen wird", sagt Marketingleiterin Claudia Kunath.

Ein erster Schritt ist der Relaunch der Sparte Technical Vinyl Flooring. Unter dem Markennamen Polyflor sind nun alle Kollektionen an homogenen und Sicherheitsbelägen bis hin zu Spezialitäten wie elektrisch leitfähigen Produkten übersichtlich zusammengefasst. Zugleich wurde die Palette der Homogen-Beläge durch die neue Qualität Pearlazzo PUR mit ansprechendem Multi Flake-Design in 24 Farben ergänzt. Als technische Verbesserung wurden weitere Artikel zur Optimierung der Reinigungs- und Pflegeeigenschaften mit PUR-Oberflächenvergütung aufgewertet.

Mit Blick auf Architekten und Planer hat Objectflor die komplette Range der technischen Beläge entsprechend dem Natural Color System (NCS) eingemessen. Über die Farbcodes können nun einfach Gesamtkonzepte in Farbgruppen realisiert werden. Außerdem sind alle durch den "Green Guide of Specification" vom unabhängigen britischen BRE Global zertifiziert worden - und zwar durchweg mit der Bestnote A +. Und: Alle sind recycelbar; der Großteil besteht selbst zu 25 % aus Recylingmaterial.

Präsentiert wird das Angebot in einer Box mit Einzelmusterkarten und einem Farbfächer, der zu jedem Dekor und zu jeder Farbe alle relevanten Produktinformationen sowie die NCS-Codes aufführt.
aus BTH Heimtex 03/11 (Marketing)