ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex

Gruppenumsatz 2006 um 7,5% gesteigert


Bauchemiehersteller Ardex (Witten) hat 2006 sein strategisches Wachstum fortgesetzt und den Umsatz auf rund 490 Mio. EUR erhöht. Das entspricht einer organischem Zuwachs von 7,5% (wechselkursbereinigt) bzw. einer Verdoppelung der Erlöse innerhalb der letzten sieben Jahre. Der Auslandsanteil liegt bei70%. Die Anzahl der Mitarbeiternahm um 1,7% auf 1.780 zu. Über das Ergebnis macht das Familienunternehmen traditionell keine Angaben.

Die erfreuliche Entwicklung resultiere aus der anhaltenden Expansion im Ausland, besonders in Asien und Osteuropa sowie dem anziehenden Baugeschäft im Inland, berichet Dieter A. Gundlach, Vorsitzender der Geschäftsführung. Auch die Aussichten für 2007 seien positiv: Nach einem guten Start plane Ardex für das laufende Jahr ein deutliches Umsatzzwachstum auf über 500 Mio. EUR. Für die Zukunftssicherung ihrer Standorte veranschlagen die Wittener 2007 rund 30 Mio. EUR an Investitionen, schwerpunktmäßig in Deutschland, Großbritannien und den USA.
aus BTH Heimtex 06/07 (Wirtschaft)