ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger

Eigenes Sägewerk am Standort Brilon


Egger beabsichtigt kurzfristig mit dem Neubau eines Sägewerks am Standort Brilon zu beginnen. Die Investitionssumme wird auf 75 Mio. EUR beziffert. Ab Mitte 2008 soll eine Einschnittkapazität von 800.000 Festmetern zur Verfügung stehen. Dem Sägewerk nachgeordnet werden eine Spanerlinie sowie Holztrocknungs- und Hobelkapazitäten.

Wie es heißt, sollen mit dem ersten Bauabschnitt 100 neue Arbeitsplätze entstehen. Mit der Investition will Egger die Rohstoffversorgung für die Trägerplatten-Herstellung in Brilon sicherstellen.
aus Parkett Magazin 02/07 (Wirtschaft)