ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Tarkett S.A.

Tarkett baut Produktion in Serbien weiter aus


Tarkett investiert nochmals annähernd 7 Mio. EUR an seinem serbischen Standort in Backa Palanka. Die dort im vergangenen Jahr in Betrieb genommene Dreischichtparkettproduktion soll damit auf eine jährliche Kapazität von insgesamt 3,3 Mio. qm ausgebaut werden. Fast die gesamte Produktionsmenge des Werks in Backa Palanka wird nach Osteuropa verkauft, vor allem nach Russland. Durch die jüngste Investition entstehen ungefähr 60 neue Arbeitsplätze, so dass bis Ende 2007 fast 350 Mitarbeiter in Serbien beschäftigt sein werden.

Maschinenhersteller Bürkle, bereits Hauptlieferant der ersten Konstruktionsphase, wurde auch jetzt mit der Lieferung der Lege- und Pressenlinie sowie der Deckschichtpressen beauftragt.
aus Parkett Magazin 01/07 (Wirtschaft)