ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

PCI Augsburg GmbH

PCI erweitert Betriebsgelände in Augsburg


PCI Augsburg, ein Unternehmen der Bauchemie-Gruppe der BASF, setzt in den kommenden Jahren den Investitionskurs am Standort Augsburg fort. Auf dem bisherigen Betriebsgelände laufen derzeit bereits Neubau- und Umbaumaßnahmen. Von 2008 an soll die Erweiterung auf zusätzlichen 10.000 qm Fläche fortgeführt werden. Ein entsprechendes Grundstück erwirbt PCI von der Stadt Augsburg. Die auf dieser Fläche beheimateten Kleingärten werden an einen neuen Standort verlegt. PCI-Geschäftsführer Dr. Josef Weichmann betonte die Notwendigkeit für die Erweiterung der Betriebsfläche: "Wir bekennen uns klar zum Standort Augsburg. Die eigene Logistik mit Lagerung, Versandbereitstellung und Kommissionierung ist eine unserer Kernkompetenzen und sichert den Erfolg der PCI."
aus FussbodenTechnik 01/07 (Wirtschaft)