ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Tarkett S.A.

Tarkett Sommer verbessert Nettoergebnis deutlich


Tarkett Sommer hat die ersten drei Quartale in guter Form abgeschlossen: Der Umsatz nahm per 30. September um 3,4 % auf 1,06 Mrd. EUR zu, im wesentlichen beflügelt durch eine positive Entwicklung bei elastischen Belägen in Europa, das junge Segment Laminatbeläge, die osteuropäischen Märkte und Holzböden in Nordamerika, wodurch Einbußen bei Holzböden in Europa und bei elastischen Belägen in Nordamerika mehr als kompensiert werden konnten. Noch erfreulicher stellt sich die Ergebnissituation dar: das EBITA verbesserte sich um 4,4 % auf 73,5 Mio. EUR, bedingt durch wirksam gewordene Preiserhöhungen und striktes Kostenmanagement, das Nettoergebnis zog gar um 40,5 % auf 18,4 Mio. EUR an. Auf der Basis der im Sommer eingeleiteten Maßnahmen zur Senkung der indirekten Kosten und des Finanzierungsaufwandes sowie der Begrenzung des Umlaufvermögens will der Vorstand auch für das Gesamtjahr eine "signifikante Verbesserung" des Nettoergebnisses anstreben.
aus BTH Heimtex 12/01 (Wirtschaft)