ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Vorwerk

Erster Showroom in Wien


Einen Raum für Kommunikation, fachgerechte Beratung, kreative Ideen und neueste Trends für konzeptionelle, textile Raumgestaltung will Vorwerk den österreichischen Architekten, Raumausstattern, Objekteuren und Bauherren bieten. Daher haben die Hamelner gemeinsam mit den Unternehmen Wohntex und Winter Creation in Wien einen Showroom der besonderen Art eröffnet: Im "Archithema" stehen nicht die Produkte, sondern die Ideen und Visionen der Designer und Raumgestalter sowie der Dialog über Methoden und Möglichkeiten der Realisierung im Vordergrund. Dementsprechend präsentiert sich auch das edel und puristisch gestaltete Ambiente des Showrooms, in dem auf den ersten Blick keine Produkte und Muster zu entdecken sind.

"Der unmittelbare Dialog zwischen Hersteller und Architekt ist eine starke Quelle für wirklich neue, spektakuläre und innovative Entwicklungen", sagt Johannes Schulte, Geschäftsführer der Vorwerk Teppichwerke. "Hierbei gewinnen beide Seiten und legen die Basis für Projekte, die mit konventioneller Gestaltung brechen und den Weg für individuelles Design und neue Formen in der Raumarchitektur eröffnen". Jüngstes Beispiel und Ergebnis eines solchen Austauschs ist die Design-Fliesenkollektion Scale, die gemeinsam mit dem Architekten und Designer Hadi Teherani entwickelt wurde.

Aber nicht nur hochwertige Wohn- und Objektteppichböden von Vorwerk erwarten den Besucher bei "Achithema". Auch Dekorationsstoffe und Gardinen von Wohntex sowie hochwertige Leder- und lederähnliche Bezugsmaterialien von Winter Creation werden dort vorgestellt.

In dem Showroom sollen regelmäßige Events und Themenabende stattfinden. Zusätzlich steht er Architekten auch als Arbeits- und Seminarraum zur Verfügung.
aus BTH Heimtex 11/09 (Marketing)