ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex GmbH

Ardex kauft in Finnland zu


Ardex kauft weiter zu: Nachdem der Hersteller von Spezialprodukten der Bauchemie erst im vergangenen Jahr den amerikanischen Marktführer für Bodenbelagsklebstoffe übernommen hat, erworben er mit Datum vom 29. Dezember 2000 das finnische Unternehmen Oy Alakary. Beide Firmen sind bereits seit längerem verbunden: Oy Alakary vertreibt seit 1982 Ardex-Produkte in Finnland.

Die neue Ardex-Tochter wird in Ardex Oy umfirmiert. Sitz bleibt Helsinki, wo neben der Verkauf und Verwaltung auch ein Schulungszentrum betrieben wird. Zum Geschäftsführer wurde der vorherige Vertriebsleiter Pekka Sintonen bestellt.

Die Übernahme von Oy Alakary ist Teil der weltweiten Expansionsstrategie von Ardex.

"Wir erreichen dadurch eine stärkere Präsenz auf dem stark wachsenden finnischen Markt sowie eine schnellere Erschließung der baltischen Märkte", erklärt Marketingleiter Ulrich Türk. Die Wittener sind jetzt in allen skandinavischen Ländern mit eigenen Vertriebsgesellschaften vertreten.
aus BTH Heimtex 02/01 (Wirtschaft)