ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Gardinia Home Decor GmbH

"Sehr gutes Ergebnis" für Gardinia


Mit einem "sehr guten Ergebnis im Branchenvergleich" hat die deutsche Sonnenschutz-Tochter des 10 Mrd. schweren US-Konzerns Newell abgeschlossen, vormals unter Newell Window Fashions firmierend, jetzt wieder unter dem bekannten Namen Gardinia. Laut Reinhard Heidemann, dem zuständigen Geschäftsführer für alle deutschsprachigen Länder und Osteuropa, konnte mit Gardinia-SB in Deutschland das Vorjahresniveau gehalten werden, während man im Ausland 10% zulegte. Allerdings habe Gardinia der Preisverfall im Inlandsmarkt zu schaffen gemacht. Das heißt: Zwar zog der Absatz im DIY-Bereich, der Umsatz ist aber nicht in entsprechendem Maße gestiegen. Die Fachhandelsmarke Alugard sei 2001 auf dem gleichen Level wie 2000 geblieben. Sie wird künftig durch das Premium-Label Kirsch ersetzt.
aus BTH Heimtex 02/02 (Wirtschaft)