ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Erismann & Cie. GmbH

Erismann: Vlies läuft immer besser


Vlies-Tapeten laufen immer besser - auch bei Erismann. Geschäftsführer Peter R. Bercher beziffert den Umsatzanteil der Vliesware bereits auf 30 % - mit steigender Tendenz. Sowohl im Inland als auch im Ausland gehöre Vlies zu den Gewinnern, während Papier- und Schaumtapeten im vergangenen Jahr verloren hätten.

Den Exportanteil von Erismann bezifferte er auf 50 %, wobei die Märkte in Asien und den USA tendenziell eher rückläufig seien, während Großbritannien, die GUS-Länder und Polen expandierten.

Mit Prognosen für 2002 gab sich Bercher vorsichtig; man wolle den Umsatz stabilisieren und den Anteil von Vlies-Tapeten weiter erhöhen - auch durch einen Ausbau des Angebots in diesem Bereich, etwa die Kollektion Exklusiv mit Sockeltapeten in doppelter Breite.
aus BTH Heimtex 02/02 (Wirtschaft)