ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger: Laminatbodenkollektion aktualisiert

Noch mehr "Emotion" mit 20 neuen Dekoren

Weiße Ware, Eigenmarke, Fachhandelsmarke - als einer der weltweit führenden Laminatbodenhersteller ist Egger in der Lage, jeden Vertriebskanal mit adäquaten Produkten zu bedienen. Der Absatz im deutschsprachigen Raum läuft einerseits über den Großhandel, andererseits über einstufige Handelsschienen wie Baumärkte, wobei die Sortimente und Produktlinien klar differenziert werden. Matthias Danzl, verantwortlich für den Vertrieb Bodenbelagsgroßhandel/Distributeure in Europa und Übersee, stellte in einem Redaktionsgespräch die aktualisierten Kollektionen vor und informierte über die jüngsten Unternehmensaktivitäten.

Ein Blick zurück: Schon bald nach ihrem Markteintritt im Jahre 1996 nahmen die Österreicher als Laminatlieferant die Spitzenposition beim deutschen Bodenbelagsgroßhandel ein. Das ist umso bemerkenswerter, da der Vertriebskanal zu diesem Zeitpunkt bereits sehr dicht besetzt war. Heute haben die Österreicher nach eigenen Einschätzungen einen Marktanteil in Deutschland von zirka 15% und in Europa von annähernd 12%.

Zwei Premiummarken für zweistufigen Vertriebsweg

Unter den Kollektionen haben sich "Floorline" und "Vivo nature" (Schmaldiele) zu Flaggschiffen entwickelt; beide stehen exklusiv dem Bodenbelagsgroßhandel zur Verfügung. Um regionalen Wettbewerb zweier gleichwertiger Kunden zu vermeiden, gibt es alternativ "Emotion" und "Feelwood". Dagegen wird "Megafloor" seit Mai über den DIY-Handel vertrieben. Unterschiede der Produktlinien bestehen unter anderem in der Sortimentstiefe und im Marktauftritt.

"Was wäre das Leben ohne Emotionen?" lautet das Motto der aktualisierten Kollektion "Emotion"; 20 der 50 Dekore sind völlig neu. Ganz den internationalen Einrichtungstrends entsprechend, sind sowohl exotische Dekore erhältlich als auch eine Vielfalt an Eiche-Reproduktionen und gekalkte Ausführungen.

Marketing Tools erleichtern die Auswahl

Die Wahl des richtigen Laminatbodens erleichtern vier Farbwelten, die unabhängig von der Klassifizierung für jede Situation die passende Lösung bieten. Der Kunde soll so die Freiheit haben, die Entscheidung nach seinem persönlichen Einrichtungsstil zu fällen und nicht nach Qualität oder Preis.

Weiteres Marketing Tool: In die Handkollektion ist erstmals eine Visualisierungssoftware integriert. Das neu entwickelte "Flooring-Studio" bietet die Möglichkeit, aus unterschiedlichen Raummilieus zu wählen und mit wenigen Mausklicks die verschiedenen Laminatböden in verlegtem Zustand darzustellen. Außerdem auf der CD: Produktbeschreibungen, Anzeigenvorlagen, Zertifikate und eine Verlegeanleitung.


"Emotion" - Alle Fakten auf einen Blick

- 50 Dekore
- 2 Formate in 1.292 x 192 mm und 1.292 x 326 mm (Fliesendekore)
- Qualitäten 31, 32, 33 CML-Beschichtung in Klasse 33 (zusätzliches Kraftpapier)
- 7 auf das Dekor abgestimmte Oberflächen
- zwei- und vierseitige Fasen
- antistatische Eigenschaft des gesamten Sortiments
- schallreduzierende Unterlagsmatte
aus Parkett Magazin 05/06 (Sortiment)