ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex

Britischen Klebstoff-Hersteller erworben


Ardex hat die Klebstoffsparte der britischen Norcros-Unternehmensgruppe übernommen. Die neue Tochtergesellschaft Norcros Adhesives entwickelt, produziert und vertreibt Fliesenkleber, Fugenmassen und verschiedene weitere Spezialbaustoffe sowie diverse Klebstoffe für den industriellen Einsatz. Sie verfügt über neun Produktionsstandorte in England, Australien, Indien, Shanghai und Taiwan. Darüber hinaus bestehen Vertriebsgesellschaften in Spanien, Irland und Hongkong.

Der Wittener Baustoffhersteller will durch die Akquisition am Marktwachstum in Fernost partizipieren sowie die Marktanteile in den heute bereits belieferten Ländern in Europa, Asien und im pazifischen Raum weiter ausbauen.

Der Gruppenumsatz steigt mit der Übernahme auf weltweit etwa 400 Mio. EUR - die Mitarbeiterzahl wächst auf rund 1.250. Ardex unterhält nun Produktions- und Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Australien, Benelux, Brasilien, China, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Indien, Irland, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Spanien, Taiwan, Tschechien, Ungarn und den USA.

Darüber hinaus erlangt der deutsche Konzern durch die Übernahme Zugang zum technischen Know-how eines etablierten Anbieters, der in seinem Produktsegment in England und Australien als Marktführer gilt. Norcros-Marken wie Bal, Aba und Dunlop genießen international einen hohen Bekanntheitsgrad.
aus FussbodenTechnik 01/02 (Wirtschaft)