ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Vorwerk

Projection - Textiles Objektdesign von Ulf Moritz


"Inspiration und ästhetische Highlights für die anspruchsvolle Objektgestaltung" will Vorwerk mit seiner neuen Objektkollektion Projection bieten. Kreativer Kopf dahinter ist Textildesigner Ulf Moritz. Das Interior-Allroundtalent, das schon Stoffe, Tapeten, Teppiche, Möbel und Accessoires gestaltet hat, war bereits federführend bei dem klassischen Servicekoffer der Hamelner und hat jetzt bei der Projection gekonnt das Credo von Geschäftsführer Johannes Schulte übersetzt: "Wir wollen noch hochwertiger werden und Qualität nicht nur über Produkt und Konstruktion, sondern auch über Farbe und Design transportieren."

Das ist gelungen. Die insgesamt 18 Qualitäten in 380 Positionen, darunter 14 Tuft- und 4 Webartikel, bilden eine variantenreiche, zeitgemäße Mischung aus aufgefrischten Bestsellern und interessanten Neuentwicklungen, farblich fein nuanciert und im Trend liegend, ohne zu sehr ins kurzlebig-modische zu verfallen. Zielrichtung sind primär die Marktsegmente Hotels, Büros/Verwaltungen und Ladenbau mit Projekten in mittleren Größen bis 400 qm.

Der Koffer wird aufgemacht mit einem Objektklassiker, dem Uni-Velours Forma, der jetzt in 55 Farben erscheint, darunter viele tiefe, weiche, warme Töne, mehr Rot und Grün, weniger Grau und Beige. Die gleiche Decke ist als Forma Design mit 6 Druckmotiven in 42 Farben erhältlich, wobei gut verkäufliche, objekttypische grafische Kleinmuster dominieren. Neu: ein bewegter Nadelstreifen. "Streifen kommen", sagt Vorwerk- Marketing- und Entwicklungsleiter Thomas Weber dazu. Ebenfalls ein bewährtes Produkt ist Tecno, ein Druck in COC-Optik, COC gibt es natürlich auch als Original in Form von Qualität Tremo. Artikel Corona greift das trendige Thema Shag auf, hier objektgeeignet mit "Intensiv"-Einstufung. Der Kräuselvelours Bisam zählt ebenfalls zu den langjährigen Säulen des Vorwerk-Objektprogramms. Er wurde auf 31 Farben aufgestockt, der Pin-Point-Effekt noch stärker heraus gearbeitet. Schön dazu ein Pendant mit regelmäßigen Streifen aus feinen und groben Fäden. Neben weiteren "Brot-und-Butter"-Typen wie meliertem Velours, melierten und strukturierten Schlingen ragen noch zwei Besonderheiten aus dem Programm heraus: Das ripsige Flachgewebe Nandou, seit vielen Jahren im Angebot und dabei unverändert zeitlos mit seinem puristischen Sisal-Touch, nobel in Schwarz mit akzentuierendem Gloss-Faden und der neue Luxus-Velours Carisma, eine 2.400 g (!)-Webware, sehr edel, sehr wertig, Teppichboden in Vollendung, wahlweise uni oder mit Streifen in betont diskreten Farben wie Beige, Grau, Bordeaux, Schokolade, Caffe Latte und Schwarz.

Für alle Artikel werden Markengarne eingesetzt, vorwiegend Antron-Polyamid von Invista, die beste Objekteigenschaften wie Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit und Komfort versprechen. Weiteres Plus: Vorwerk-Objektteppichböden werden als erste textile Beläge vom Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) empfohlen, da sie - wie durch die GUI bestätigt - Feinstaub in der Innenraumluft um mehr als 50 % reduzieren. Zudem tragen sie das TÜV-Siegel "Für Allergiker geeignet".

Der Vertrieb der Projection erfolgt über Großhandel und Objekteure. Offizielle Premiere feiert die Kollektion auf der Orgatec Ende Oktober, sie ist aber bereits ab September lieferbar, die ersten Koffer sind Mitte August an den Großhandel ausgeliefert worden. Es folgt noch eine flexible Kollektion speziell für Architekten mit zwei Schubern.

----

Projection Kollektion

Profil: Hochwertige Teppichboden-Kollektion für den anspruchsvollen Objektbereic
Marktsegment: Primär Hotels, Büro/ Verwaltung, Ladenbau
Umfang: 18 Qualitäten in 380 Positionen, darunter 14 Tuft- und 4 Webartikel
Angebot: Uni, melierte und bedruckte Objektveloure, Saxonys, Frisés, Shags, COCs, melierte Schlingen, Strukturschlingen, Rips, Webvelours
Breite: 400 cm; Artikel Forma/ Forma Design, Arena, Practica, Tecno, Varia/ Varia Design, Frisea,Tremo auf Anfrage ab 400 qm als Fliese
VK-Preis: zwischen 27,50 und 149 EUR
Besonderheit: TÜV-Siegel "Allergiker-geeignet", vom DAAB empfohlen
Lieferbar: ab Ende August
aus BTH Heimtex 09/06 (Sortiment)