ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger Retail Products GmbH

Egger nutzt "Umweltsiegel für nachhaltiges Bauen"


Um das Planen nach ökologischen Gesichtspunkten zu erleichtern, präsentiert Egger für seine Basisprodukte Umweltdeklarationen (Environmental Product Declaration = EPD). EPDs sind allgemein verbindliche, objektive Informationssysteme für Architekten und Hersteller. Sie beschreiben das Produkt über seinen gesamten Lebenszyklus - von der Herstellung über die Nutzung bis zur Entsorgung - und machen unter anderem Aussagen zur Energiebilanz, zum Ressourcenverbrauch und zur CO2-Emission. Die Vergabe erfolgt nach unabhängiger Prüfung gemäß DIN ISO 14025 durch das Institut für Bauen und Umwelt, bei dem Egger seit 2004 Mitglied ist. "Die EPDs zeigen ganz deutlich, dass die zertifizierten Egger-Holzwerkstoffe über ihren Lebenszyklus hinweg mehr CO2 binden als freisetzen", betonte Produktmanagerin Jana Sprockhoff.
aus Parkett Magazin 02/09 (Marketing)