ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ter Hürne GmbH u. Co. KG

Terhürne: Landhausdielen komplettieren Sortiment


Terhürne hat auf das starke Interesse an Dielen reagiert und sein Sortiment mit Landhausdielen vervollständigt. Das neue Belcanto-Dielen-Programm umfasst 28 Landhausdielen mit Decklagen aus Laubhölzern wie Ahorn, Buche, Doussie, Jatoba, Kirsche, Nussbaum und vor allem Eiche. Bei dem europäischen Holzklassiker reicht das Farbspektrum von hell bis dunkel und die Sortierung von ruhig bis wild. Die Belcanto-Landhausdielen gibt es in geölter oder lackierter Ausführung, mit oder ohne Fase, mit glatter Oberfläche oder strukturiert-gebürstet.

Höhepunkte des neuen Programms sind die sog. Pastura-Böden. Durch das Ausbürsten von Frühholzanteilen aus der Holzoberfläche und anschließende Pastung - z.B. in Gold, Silber, hell oder dunkel - wird die Maserung der Eiche unterstrichen. Antico-Böden bieten Oberflächen, die durch ein spezielles Alterungsverfahren behandelt wurden. Eine längsseitige Fase und die geölte Oberfläche unterstützen den Eindruck einer alten Diele.

Nadelhölzer runden die Landhausdielen-Serie von Terhürne ab. Diese geölten und gebürsteten Böden sind mit längsseitigen Fasen ausgestattet. Sie sind mit Deckschichten aus Fichte, Kiefer und sibirischer Lärche erhältlich.

Eine neue PoS-Präsentation unterstützt den Vertrieb der Landhausdielen. Das speziell für Dielen konzipierte Präsentationsmodul soll die Schönheit der Böden optimal zur Geltung bringen. Auch der dazu entwickelte Prospekt setzt auf Großzügigkeit.

Große Bilder wecken Emotionen und präsentieren die Vielseitigkeit des Dielenprogramms in unterschiedlichen Wohnumgebungen.
aus Parkett Magazin 02/06 (Sortiment)