ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

VDHI

Julian Aulich zum Justitiar berufen


Rechtsanwalt Julian Aulich ist neuer Justitiar des Verbandes der Deutschen Heimtextilien-Industrie (VDHI). Er berät in dieser Funktion die Mitgliedsunternehmen in rechtlichen Angelegenheiten wie Kauf- und Werkvertragsrecht oder Handelsvertreter- und Wettbewerbsrecht. Zu seinen weiteren Aufgaben gehören Vertragsprüfungen ebenso wie das Thema "Richtiges Labeln von Heimtextilien". Darüber hinaus leitet er die Abteilung Forderungsmanagement, die Forderungen der Mitglieder gegenüber deren Kunden durchsetzt. Dieser Service umfasst auch die Gläubigervertretung in Kundeninsolvenzverfahren.

Laut Hauptgeschäftsführer Martin Auerbach werden die Mitgliedsunternehmen zukünftig davon profitieren, dass Aulich neben den juristischen Qualifikationen auch das kaufmännische Verständnis mitbringt, das bei der Beratung der mittelständisch geprägten Industrie besonders wichtig ist.
aus BTH Heimtex 05/11 (Personalien)