ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Unilin BVBA division Flooring

Unilin gibt "richtig Gas" in den USA


"Unilin gibt in den USA richtig Gas" merkte ein Wettbewerber auf der Domotex an und traf damit den Nagel auf den Kopf:

Die Belgier investieren momentan finanzielle Kraft ebenso wie Manpower in den vielversprechenden amerikanischen Markt, in dem sie inzwischen auch mit einer eigenen Produktion in North Carolina vertreten sind.

Das Engagement scheint Früchte zu tragen: "Wir verspüren in den letzten Monaten einen unheimlichen Schub in den USA", sagte Unilin-Chef Frans de Cock in Hannover.

Der Umsatz der gesamten Gruppe ist 2001 auf 550 Mio. EUR gestiegen, davon entfiel etwa die Hälfte auf die Laminatbodensparte Unilin Decor.

Die Produktion erhöhte sich auf 23 Mio. qm, wobei das neue amerikanische Werk "auch Kapazitäten in Belgien freisetzt".
aus Parkett Magazin 01/02 (Wirtschaft)