ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Unilin BVBA division Flooring

Unilin Flooring verstärkt Quick-Step in USA


Ende Oktober haben Homanit Inc. und Unilin Flooring, Produzent der Quick-Step-Laminatfußböden, eine Übereinkunft über den Ankauf der MDF-Produktionseinheit in Mount Gilead (North Carolina) erzielt. Das Werk beschäftigt 240 Arbeitnehmer und erzielt einen Umsatz von 75 Mio. US-Dollars. Mit dem Zukauf wird Unilin Flooring zum vollständig integrierten Laminatproduzenten in den Vereinigten Staaten und hält auch die Produktion benötigter MDF-Platten für den amerikanischen Markt in eigenen Händen.

Seine Produktion von Laminatfußböden auf amerikanischem Boden startete Unilin Flooring 2001 mit der Übernahme des Werkes Thomasville von Columbia Flooring. Der Ankauf der amerikanischen MDF-Produktion stärkt nun die Position als einer der wichtigsten Wettbewerber auf dem nordamerikanischen Markt für Laminatfußböden. Durch die Übereinkunft steigt der konsolidierte Umsatz der Unilin-Gruppe auf über 700 Mio. EUR. Der Personalbestand überschreitet die Marke von 2.000 Arbeitnehmern. 75% davon arbeiten in Belgien.
aus Parkett Magazin 06/03 (Wirtschaft)