ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Mapei

Trio ergänzt das Sortiment der Verlegewerkstoffe


Bei der Verlegung elastischer Bodenbeläge im hoch belasteten Bereich ist die Untergrundvorbereitung von großer Bedeutung. Mit Planopur präsentierte Mapei eine zweikomponentige Polyurethan-Spachtelmasse für besonders beanspruchte und kritisch verformbare Untergründe. Die selbstnivellierende Masse zeichnet sich durch einen sehr guten Verlauf aus. Die PU-Spachtelmasse ist im Innen- und Außenbereich in beliebigen Schichtdicken auftragbar. Nach der spannungsfreien Aushärtung wird die Masse mit feinem 80er Korn matt geschliffen. Danach können alle beliebigen Beläge aufgebracht werden. Ebenfalls neu ist der wässrige Dispersions-Kontaktklebstoff Aqua Contact Cork. Es handelt sich um einen besonders leicht aufrollbaren, cremigen Dispersions-Kontaktklebstoff. Er eignet sich für alle Kork-Beläge im Plattenformat, deren Rücken aus Naturkork oder naturbelassenen Korkelementen besteht. Neu auf dem deutschen Markt ist der in der Schweiz und Österreich bereits bekannte, zweikomponentige Polyurethan-Parkettklebstoff Ultrabond P 902 2K. Der Klebstoff eignet sich für die Verklegung aller Hölzer auf nahezu sämtlichen Untergründen.
aus FussbodenTechnik 01/06 (Sortiment)