ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

9. Greizer Textilsymposium

Perspektiven für Heimtextilien

GREIZ - In Fortführung einer langjährigen Tradition findet am 4. und 5. März 2004 zum 9. Mal das Greizer Textilsymposium "Effekte 2004" statt.

Gemeinsam mit dem Verband der deutschen Heimtextilien-Industrie e.V., dem Branchenverband Plauener Spitzen und Stickereien e.V., dem Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. sowie dem Textilforschungsverbund Nord-Ost will das Greizer Fachsymposium den interdisziplinären Dialog zwischen Herstellern und Anwendern weiter fördern.

Zum Thema "Perspektiven für Heimtextilien" werden Fachexperten aus Industrie und Forschung über Chancen und Notwendigkeiten neuer Produkte und Verfahren in sieben Sektionen referieren und gemeinsam mit den Teilnehmern diskutieren. Neueste Forschungsergebnisse werden unter den Themenschwerpunkten
- Neue Chancen für Heimtextil-Produkte.
- Design - Nebenaspekt oder Notwendigkeit.
- Digitaler Druck für Heimtextilien.
- Funktionelle Ausrüstung und Beschichtung.
- Licht und optische Effekte.
- Neue Materialien und Verfahren.
- Prüfverfahren und Normen für Heimtextilien.
präsentiert. Erwartet werden Teilnehmer aus den Bereichen Erzeugnisentwicklung, Produktion, Vertrieb, Prüfung, Forschung und Entwicklung. Aktuelle Informationen und Hinweise beim TITV (Tel. 03661/611-307) oder unter www.titv-greiz.de
aus Haustex 02/04 (Wirtschaft)