ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Techtextil und Avantex

Zwei Messen auf einen Streich


Frankfurt - Mit der gleichzeitigen Terminierung der beiden Messen "Techtextil" und "Avantex" will die Messegesellschaft neue Synergie-Effekte für Aussteller und Besucher erschließen.

"Techtextil" und "Avantex" finden im kommenden Jahr vom 7. bis 9. Juni statt. Dabei konzentriert sich die "Techtextil" auf die weit verzweigten Einsatzmöglichkeiten von technischen Textilien und Vliesstoffen. Die "Avantex" greift dagegen die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich der "Intelligenten Kleidung" bzw. innovativer Bekleidung mit integrierten Zusatzfunktionen auf. Ort der beiden Messen sind die Hallen 3 und 4 sowie das Congress Center der Messe Frankfurt. Die Techtextil-Aussteller belegen die Hallen 3.0, 3.1 und 4.1. In der Halle 3.1 ist das Avantex-Ausstellungsareal geplant.

Bei der "Techtextil" werden die Anwendungsbereiche Buildtech und Mobiltech als Schwerpunktbereiche fortgeführt. Als neues und damit zusätzliches Schwerpunktthema kommt Medtech hinzu; die übrigen neun Anwendungsbereiche Geotech, Protech, Agrotech, Clothtech, Hometech, Indutech sowie Oekotech, Packtech und Sporttech bleiben bestehen. Parallel findet wieder ein Symposium mit etwa 60 Vorträgen statt, außerdem wird ein Innovationspreis verliehen.
aus Haustex 12/04 (Wirtschaft)