ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Nürnbergmesse GmbH

Messe Nürnberg


Die Verbände der Möbelbranche lehnen - entgegen anders lautender Darstellung Dritter - die Pläne der Messe Nürnberg, eine jährliche Möbelmesse im Mai durchzuführen, definitiv ab. In einer gemeinsamen Presseerklärung teilen sie mit, dass die Möbelwirtschaft keine zusätzliche Messe will. Sie wäre weder notwendig noch sinnvoll und schon gar nicht Erfolg versprechend. Eine weitere Zerfaserung des Messewesens in diesem Wirtschaftszweig sei ökonomisch kontraproduktiv, da weder der Handel eine zusätzliche Ordermöglichkeit benötige noch die Industrie in der Lage sei, interessante Neuerungen in einem noch engeren Takt von Terminen zu produzieren. Die Pläne der Messe Nürnberg, heißt es, gingen an den Bedürfnissen der Branche vorbei und seien realitätsfern.
aus Haustex 02/05 (Wirtschaft)