ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Project Floors

Industrieverband Klebstoffe

Entwicklung der Klebstoffindustrie in Deutschland


Die deutsche Klebstoffindustrie rechnet bis 2007 mit einem durchschnittlichen Wachstum von 2,2% pro Jahr. Laut vorliegenden Zahlen geht der Industrieverband Klebstoffe davon aus, dass dieses Wachstumsziel in 2005 sicher gehalten wird. Für 2006 erwartet die Branche nach wie vor keine nachhaltige Verbesserung der Inlandsgeschäfte. Kompensiert wird das schwache Inlandsgeschäft durch lukrative Nischenmärkte, beispielsweise in der Elektroindustrie, einer konjunkturellen Verbesserung im Marktsegment Holz- und Möbelklebstoffe sowie durch ein stetig steigendes Exportgeschäft.

Der Export betrug im Jahr 2004 735 Mio. EUR, eine Steigerung von 14 % gegenüber 2003. Damit liegt die Exportquote bei den Klebstoffen deutlich über 50%. Der Gesamtbranchenumsatz inklusive Klebstoffe, Dichtstoffe, Klebebänder und zementäre Bauklebstoffe beläuft sich auf 2,7Mrd. EUR.
aus FussbodenTechnik 06/05 (Wirtschaft)