ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex

Neue Rohstoff-Fertigung für Klebstoffe


Bauchemiehersteller Ardex hat 1,5 Mio. EUR in eine neue Anlage zur Fertigung von Rohstoffen für die Klebstoffproduktion investiert. Durch diesen Schritt ist Ardex in der Lage, seine Bodenbelagsklebstoffe komplett in Witten zu fertigen. In einem speziellen Fertigungsverfahren ist das emulgator- und lösemittelfreie Aufharzen von Polymerdispersionen möglich. Das Verfahren wurde zum Patent angemeldet. Durch diese Technologie können z.B. geruchs- und emissionsarme Latexklebstoffe mit einer hohen Ergiebigkeit hergestellt werden. Sie ist das Ergebnis der weltweiten Forschungs- und Entwicklungsarbeit des Familienunternehmens. Nach Einschätzung von Dr. Jochen Billecke, Geschäftsführer Technik bei Ardex, wird diese Fertigungstechnologie den Markt revolutionieren: "Wir sind davon überzeugt, dass sich dieses Verfahren in Deutschland wie im europäischen Ausland weiter erfolgreich durchsetzen wird."
aus FussbodenTechnik 03/05 (Wirtschaft)