ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

FHR Fachhandelsring GmbH

FHR: Trubbach für langjährige Mitgliedschaft geehrt


Beim letzten Fachhandelsring (FHR) Objektforum in Fulda wurde Objekteur Kurt Trubbach eine besondere Ehre zuteil. Geschäftsführer Peter Reichelt zeichnete den Berliner Objekteur für seine langjährige Mitgliedschaft im FHR aus.

Beim Objektforum referierte Reichelt über das schwierige Thema "Direktgeschäfte der Industrie". Durch die Marktentwicklung vorgegeben, kommen Hersteller im Objektbereich oftmals nicht umhin, die Ware direkt an den Bauherren zu liefern - "bevor es die Konkurrenz tut." Diese Gegebenheit könne und werde niemand mehr ändern. Deshalb beschäftigt sich der FHR-Verbund damit, wie seine Partner trotzdem bestmöglich von dieser Situation partizipieren.

Hierfür wurde mit diversen Lieferanten vereinbart, dass die FHR-Partner bevorzugt als Verlegebetrieb für das Direktgeschäft eingeschaltet werden. Von Fall zu Fall sei auch eine Provisionszahlung auf die Warenlieferung möglich. Reichelt betonte: "Wichtig ist es für den Bodenleger, den Fuß in der Tür des Auftraggebers zu haben und mögliche Folgeschäfte für sich zu generieren." Es sei wichtig, nicht gleich abzulehnen, sondern neue Wege auch als Chance zu sehen.
aus FussbodenTechnik 02/05 (Wirtschaft)