ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Knauf Gips

Schnellestrich Stretto mit besseren Eigenschaften


Wer im Modernisierungsgeschäft und im Ladenbau tätig ist, kennt das: Ist die Entscheidung für einen Umbau gefällt, muss es schnell gehen. Dazu passend stellte Knauf Gips den neuen Schnellestrich Knauf Stretto vor. Die Basis bilden Knauf Stretto-Sand und Knauf FE-Imprägnierung. Die Komponenten werden auf der Baustelle gemischt und verarbeitet. Gegenüber dem bisherigen Schnellestrich EPO Rasant wurden die Komponenten Sand und Harz durch neue Produkte ersetzt, die zu besseren Eigenschaften führen.

Knauf Stretto ist leichter zu verdichten und zu verarbeiten. Er bildet eine höhere Enddichte und führt zu höheren Festigkeiten. Mit der neuen Kombination sind bis auf Fußbodenheizungen alle Einsatzgebiete im Fußbodenbau abzudecken. Knauf Stretto kann auch auf Trittschalldämmschicht eingebaut werden. Die erforderliche Estrichdicke ist abhängig von der Trittschalldämmschicht. Der Hersteller verspricht, dass der schnell abbindende Estrich nach 24 Stunden belegereif ist. Textile und dichte Beläge könnten direkt verklebt werden. Bei der Verlegung von keramischen Fliesen empfiehlt Knauf einen zementären elastifizierten Fliesenkleber. Die Verklebung mit Parkett könne nach drei Tagen erfolgen.
aus FussbodenTechnik 04/05 (Sortiment)