ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Garant-Möbel

Fordern und Fördern zur 5 Sterne-Profilierung


Rheda-Wiedenbrück - Profit durch Profil gilt als gängige Regel. Deshalb besteht kein Zweifel an der Notwendigkeit, sich durch Profilierung im Wettbewerb behaupten zu müssen. Dieser jedoch sehr schwammigen Anforderung gibt Garant-Möbel mit seinem Konzept der 5 Sterne-Profilierung erstmals faktische Inhalte. Die Anforderungen sind formuliert. Die Kosten halten sich durch Subventionen im vertretbaren Rahmen.

Die 5 Sterne-Profilierung ist ein Maßnahmen-Paket, das zur Umsetzung viel Eigeninitiative erfordert. Es handelt sich um Qualifizierungsmethoden, die Unternehmen zukunftssicher machen. Vieles davon realisieren engagierte Einrichtungshäuser bereits sehr konsequent. Das Neue an der Strategie der 5 Sterne-Profilierung ist, dass die Kompetenzsteigerung des inhabergeführten Einrichtungshauses als starke Verkaufshilfe sichtbar gemacht wird.

Für Horst Paetzel, Vorstand der Garant-Möbel Holding AG, gilt die 5 Sterne-Profilierung als gemeinsames Engagement. "Weil die partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Zukunft einen größeren Stellenwert als bisher einnimmt, brauchen wir engagierte und zukunftsorientierte Handelspartner", sagt Paetzel. Dabei ist er sich darüber im Klaren, dass der Einstieg in das Konzept für den mittelständischen Handel so leicht wie möglich gestaltet werden muss. "Wir subventionieren die Förderung des Fachhandels, weil wir daraus gemeinsamen Nutzen ziehen werden", so Paetzel. Die folgenden Beispiele verdeutlichen, wie diese Subventionierung aussieht.

Bei den Werbe- und Verkaufsförderungsmitteln findet zum Beispiel seitens Garant-Möbel eine Subventionierung in Höhe von 30 Prozent auf Basis von Selbstkosten pro Haus statt. Interessant in Bezug auf eine mustergültige 5 Sterne-Umsetzung der Präsentation sind auch die Möglichkeiten einer individuellen Ausstellungsplanung wie das ganzheitlich orientierte Schlafsystem Morganaflex. Dieses erlaubt es Inhabern von Schlafraumstudios, ihre Ausstellung auf professionelle Art auf den neuesten Stand zu bringen. Und in Verbindung mit der 5 Sterne-Profilierung ist ein weiteres interessant: Ergibt die Bedarfsanalyse einer bereits erfolgten Ausstellungs-Umsetzung eine Qualität, die dem 5 Sterne-Anforderungsprofil entspricht bzw. nur kleine Korrekturen erfolgen müssen, entfällt eine komplette Neu-Verplanung zugunsten einer Flächenkorrektur.

Unverzichtbar für 5 Sterne-Partner sind dagegen die Qualifizierungsmaßnahmen für Unternehmer und Mitarbeiter. Dazu gehören Verkaufstrainings, Seminare für kreatives Einrichtung und Gestalten, für Optimierung der Arbeitsabläufe, zur Unternehmens- und Personalführung sowie für kundenorientiertes Handeln. Als Kostenbeispiel wird ein Vollsortimentshaus mit 2.000 qm und elf Mitarbeitern einschließlich Geschäftsführung zitiert. Die genannten Grundlagen-Trainings einschließlich einer permanenten Kundenbefragung sind mit 7.500 Euro anzusetzen. Garant schießt hierzu 40 Prozent bei, so dass der 5 Sterne-Partner nur noch die Differenz von 4.500 Euro tragen muss. Durch die Subventionierung zur Qualifizierung des Fachhandels liegen die Gesamtkosten mithin in einem überschaubaren Rahmen. Das daraus gewonnene neue Selbstbewusstsein einschließlich der werblich nutzbaren 5 Sterne-Profilierung sorgt für eine erfolgreiche Marktpositionierung.

Erkannt haben das nicht nur die drei Jungunternehmerinnen Svenja Schäfer-Hennig von Möbel-Schäfer in Düren, Daniela Kotsch von Möbel Preuß in Neustrelitz und Sonja Pagels vom gleichnamigen Möbelhaus in Dörverden, die in die Ausgestaltung der neuen Strategie aktiv einbezogen waren, sondern auch viele Handelspartner, die sich während der ersten Präsentation in die Liste der Anwärter eingetragen haben. Die starke Subventionierung durch Garant und die einleuchtenden Vorteile der sichtbaren Profilierung als 5 Sterne-Einrichtungshaus werden dazu beitragen, dass die Durchsetzung im Markt noch viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird.

Als Fazit bleibt aus Sicht von Garant-Möbel festzuhalten, dass die 5 Sterne-Profilierung das entscheidende, zukunftsorientierte Mittel einer nachhaltigen Steigerung von Kundenloyalität und positivem Imagegewinn für den mittelständischen Möbel-Facheinzelhandel darstellen wird. Interessenten erhalten weitere Informationen unter www.garant-moebel-gruppe.de
aus Haustex 04/07 (Marketing)