ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kingfisher plc

Kingfisher reagiert mit Filialschließungen auf Ergebniseinbruch


Der britische Baumarktkonzern Kingfisher hatte in der ersten Halbjahr mit heftigem Gegenwind zu kämpfen: während der Umsatz im einstelligen Prozentbereich zurückging, mussten beim Vorsteuer-Gewinn empfindliche Einbußen in Höhe von 12,8% auf knapp 251 Mio. GBP (373 Mio. EUR) hingenommen werden. Als Konsequenz daraus will der europäischen Branchenprimus, der über Hornbach auch in Deutschland vertreten ist, 22 seiner insgesamt 335 B&Q-Filialen in Großbritannien schließen und weitere 16 verkleinern.
aus BTH Heimtex 10/05 (Wirtschaft)