ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex GmbH

Ardex konnte 2003 den Jahresüberschuss fast vervierfachen


Bauchemiekonzern Ardex musste 2003 Einbußen bei Absatzmengen und Umsatz hinnehmen. Das geht aus dem im Bundesanzeiger veröffentlichen Jahresabschluss hervor. Danach reduzierte sich der Brutto-Umsatz von 117 auf 113 Mio. EUR, von denen 23,5% (2003: 25%) im Ausland erzielt wurden. Der Netto-Umsatz verringerte sich von 93,4 auf 91,2 Mio. EUR. Die Ertragslage wurde durch Zinserträge aus einem Darlehen an eine nahestehende Gesellschaft positiv beeinflusst. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit hat sich mit 3,9 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt (2,1 Mio. EUR). Nach Ertragssteuern ergab sich ein Jahresüberschuss von 3,7 Mio. EUR gegenüber knapp 1 Mio. EUR im Jahr zuvor.

Die Zahlen für 2004 lagen bis dato noch nicht vor.
aus BTH Heimtex 09/05 (Wirtschaft)