ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Vorwerk

Ideen, mit denen sich der Handel gut verkaufen kann


Vorwerk hat unlängst eine zweite Verkaufsrunde zum Thema "Endverbraucherwerbung" gestartet. Unter dem Motto "Ideen, mit denen Sie sich gut verkaufen" präsentiert das Unternehmen seinen Premium-Kunden ein attraktives Werbemittelpaket, das diese zur professionellen Eigenwerbung nutzen können. "Damit machen wir es dem Handel zum einen leicht, sich in der Öffentlichkeit und beim Kunden über die Marke Vorwerk imagewirksam zu präsentieren und zugleich die eigene regionale Bekanntheit zu erhöhen", erklärt Marketingleiter Thomas Weber, "zum anderen soll durch die Nachfrage auch die Nachfrage nach der Premium-Kollektion verstärkt werden".

Bei der Planung der Aktion war maßgeblich, dass die Umsetzung der einzelnen Werbemaßnahmen für den Händler mit einem geringen Aufwand an Zeit und Kosten verbunden sein sollte, und sich die Maßnahmen zudem sinnvoll ergänzen. Das Ergebnis sind fünf fertig gestaltete und vorproduzierte Werbemittel, zusammengefasst in einer Verkaufsmappe. Jedes Werbemittel bietet die Möglichkeit, Firmenname und Logo des jeweiligen Händlers prominent in den Mittelpunkt zu stellen. Die Kosten der Vorproduktion für Fotos, Grafik, Text und Druckfilmerstellung wurden komplett von Vorwerk übernommen.

Das gesamte Werbepaket besteht aus einer zwölfseitigen Imagebroschüre, einem Großflächenplakat, zwei Anzeigenvorlagen für Tageszeitungen, zwei Foldern sowie einem Katalog mit unterschiedlichen Kalender-Varianten für 2002.

Die hochwertig gestaltete Imagebroschüre wird individuell für den jeweiligen Vorwerk-Vertragshändler mit seinem spezifischen Firmenportrait gedruckt. Er kann sein gesamtes Kompetenzspektrum darstellen und sich seinem Kunden gegenüber als kompetenter und kreativer Ansprechpartner für individuelle Raumlösungen positionieren.

Das Großplakat mit gut sichtbarem Feld für das Händlerlogo sichert einen professionellen Werbeauftritt mit hoher Wirkung. Das Motiv des Plakates kann auch als Anzeigenvorlage für die Schaltung in lokalen Tageszeitungen und Anzeigenblättern bestellt werden.

Zur Förderung der regionalen Bekanntheit der Händler wurden zwei Florpost- Folder in das Werbepaket mit aufgenommen. Die Broschüren "Informationen für das gesunde Wohnen" und "Normal oder lieber Premium?" können - mit dem s/w-Logo des Händlers versehen - vielfältig genutzt werden.

Als Werbemaßnahme für den Jahreswechsel bietet Vorwerk, hochwertige Wand- und Terminkalender an. Diverse Varianten, die mit dem jeweiligen Firmeneindruck individualisiert werden, stehen zur Auswahl.

Die zweite Verkaufsrunde läuft noch bis Ende Juli undd wird parallel durch eine Anzeigenkampagne von Vorwerk in ausgewählten Wohntiteln wie "Living at Home" unterstützt.
aus BTH Heimtex 06/01 (Marketing)