ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger Retail Products GmbH

EFP erweitert Produktion auf 50 Mio. qm


Knapp 15 % aller in Europa abgesetzten Laminatböden sollen künftig aus dem Hause Egger Floor Products kommen, wenn es nach den Planung des Unternehmens geht. Zum Ende des Geschäftsjahres 2004/05 (30. April 2005) zog EFP-Geschäftsführer Stefan Pletzer eine positive Bilanz, die Produktion sei auf mehr als 45 Mio. qm gewachsen. Für 2005/2006 hat er sich eine Steigerung auf 50 Mio. qm vorgenommen.

Umsatzzahlen nannte er allerdings nicht. Umsatzchancen sieht Pletzer vor allem in Mittel- und Osteuropa. Aber auch im angestammten westeuropäischen Markt wollen die österreicher die bestehenden Kundenbeziehungen ausbauen und so Marktanteile hinzugewonnen. "Europa bleibt auch künftig in unserem Focus, ohne dass andere Regionen vernachlässigt werden", betonte er.

Vom Markt erwartet er kein Schützenhilfe, betrachtet die Entwicklung eher mit Besorgnis: "Die Mengen sind nach wie vor steigend, die Preisentwicklung dagegen ist nicht mehr auskömmlich. Die Wertigkeit des Produkts Laminatboden spiegelt sich in keinster Weise in den zu erzielenden Preisen wider".
aus BTH Heimtex 06/05 (Wirtschaft)