ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

PCI Augsburg GmbH

PCI: Blitz-Vorstrich nach 15 Minuten verfilmt


Als branchenweit erster Hersteller hat PCI Augsburg nach eigenen Angaben mit einem neuartigen Verfahren eine enorme Verfilmungsgeschwindigkeit erreicht. Der mittels feinporiger Schaumstoffwalze aufgetragene Blitz-Vorstrich VG 3 benötigt nur 15 Minuten, dann kann gespachtelt werden - sogar auf Anhydritestrichen.

Bei Kontakt mit mineralischen Untergründen löst die Kunstharzdispersion eine schlagartige Verfilmung aus. Es bildet sich ein Polymerfilm, der auch durch Wasserkontakt oder die frisch aufgetragene Spachtelmasse nicht anzulösen ist. Die Einfärbung der Grundierung (rosa) ermöglicht eine sehr gute Flächenkontrolle.

VG 3 ist lösemittelfrei nach TRGS 610 und nach GEV als sehr emissionsarm (EC1) eingestuft. Das Produkt aus dem 10-l-Kanister verhindert Blasenbildung und einen zu schnellen Wasserentzug beim Untergrundausgleich.
aus Parkett Magazin 02/03 (Sortiment)