ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

ES-SO European Solar Shading Organization

Europäische Sonnenschutz-Lobbyarbeit gestartet


Ende 2004 hat die europäische Industrieorganisation European Solar Shading Organisation (ES-SO) ihre Aktivitäten festgelegt und inzwischen ihre Arbeit aufgenommen. Die aus sieben europäischen Staaten stammenden Mitglieder des Arbeitskreises wollen Beiträge und Erklärungen der Sonnenschutz-Industrie in die entsprechenden Gremien der EU-Kommission einbringen. Bisher fand der Bereich Sonnenschutz / Beschattung in verschiedenen europäischen Richtlinien und Verordnungen keine Berücksichtigung, was die ES-SO nun ändern will.

Im Rahmen des Kyoto-Protokolls hat die EU-Kommission durch eine Energieeinspar-Verordnung ihre Mitgliedsstaaten zur Ergreifung entsprechender Maßnahmen verpflichtet, die ab dem 4. Januar 2006 offiziell gültig werden. Ziel ist es, den Energieverbrauch in Neu- und Altbauten um 22% zu senken. Hier kann sich die Sonnenschutzbranche mit ihren Beschattungsprodukten gezielt einbringen. Zum Beispiel lassen sich Kapazität und Energieverbrauch einer Klimaanlage mit gutem Sonnenschutz erheblich reduzieren, weil bis zu 90% der solaren Strahlung bereits vor dem Fenster abgehalten werden.

Weitere Informationen zur ES-SO gibt der Bundesverband Konfektion Technischer Textilien (BKTex), Gertrud Müller, Tel: 02161-2941810, info@bktex.com
aus BTH Heimtex 04/05 (Wirtschaft)