ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Farbe - Ausbau & Fassade

Farbe 2005 will mit vielfältigen Sonderschauen inspirieren und informieren


Mit einer Vielzahl unterschiedlicher Sonderschauen in einer bisher nie da gewesenen Fülle präsentiert sich die Farbe vom 6. bis zum 9. April in den Kölner Messehallen. Darunter sind international bedeutende Themen wie die Präsentation des Architekturwettbewerbes "Best of Europe Colour", Arbeiten von international renommierten Farbegestaltern und Gestaltungen von bedeutenden, beteiligten Institutionen.

Sonderschau "Forum Faszination Farbe", Halle 4, Stand B30 / C49
Neben den Vortragsveranstaltungen präsentiert sich der Hauptverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz zusammen mit seinen bedeutenden Institutionen und acht deutschen Meisterschulen. Die Schulen zeigen ihre Ausbildungsmöglichkeiten sowie die Vielfalt der Malertechniken.

Sonderschau "Meisterhaft bauen in Netzwerken", Halle 10.2, Stand A20 / B29
Zum ersten Mal werden die Träger der Ausbau & Fassade, der Deutsche Stuckgewerbebund im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes und der Fachverband Deutsches Fliesengewerbe im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes mit weiteren Partnern aus Verbänden und Ministerien einen gemeinsamen Event-Stand inklusive einer lebenden Werkstatt präsentieren.

Sonderschau "3. Bundesdeutscher Architekturpreis Putz", Halle 10.2, Stand A15
Den Besuchern der Farbe wird außerdem die Möglichkeit geboten, in einer dem Event-Stand angegliederten Wanderausstellung zum "3. Bundesdeutscher
Architekturpreis Putz" des Deutschen Stuckgewerbebundes die besten Prämierungen zu besichtigen. Die Sonderschau befindet sich vis à vis dem Stand des deutschen Stuckgewerbebundes in Halle 10.2 A20 / B29.

Sonderschau "Tapete erleben", Passage 11/12
"Tapete erleben" ist eine gemeinsame Initiative namhafter Tapetenfabriken. Während der Farbe präsentiert sich das Projekt auf einer Sonderfläche mit einer innovativen Trendshow, die die hohe Attraktivität der Tapete aufzeigen soll.

Sonderschau "Best of Europe - Colour", Halle 10.2, Stand D51
Architekten bekennen Farbe. Der Nominierungswettbewerb "Best of Europe - Colour", der im Herbst 2004 ausgelobt wurde, ist entschieden. Eine internationale Jury prämierte die besten europäischen Gebäude, bei denen die Farbgebung eine bedeutende Rolle spielt. Die Ausstellung aller eingereichten Arbeiten inklusive der prämierten "Glorreichen Sieben" ist in Halle 10 zu finden.

Sonderschau "Neue Farbigkeit für neue Architektur", Passage 10/11, Stand 1
"Muss moderne Architektur immer grau sein?" fragt der Münchner Farbgestalter und Buchautor Martin Benad. Psychologisch gesehen ist Grau die Farbe der Gleichgültigkeit und Unentschlossenheit, bis hin zur Depression. Zur Farbe 2005 gilt es, im Rahmen eines Wettbewerbs eine Neufassung für ein "ergrautes" Objekt zu finden. Kreative Maler, Stuckateure und Gestalter sind eingeladen.

Sonderschau "Die durchdachte Farbigkeit in der gebauten Architektur", Auenplatz
Die Ausstellung des Farbgestalters Friedrich Ernst von Garnier zeigt die Gestaltungsvielfalt in seinem farbigen Werk.

Sonderschau "GaragenArt", Halle 10.2, Stand D90
Das Garagen Art-Projekt unterstützt Künstler und stellt auf der Sonderschau exemplarisch einige Kunstwerke vor.
aus BTH Heimtex 03/05 (Wirtschaft)