ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex GmbH

Ardex investiert in Beratung, Service und Forschung


Mit vier Neueinstellungen baut Ardex seine Beratungs-, Service- und Forschungs- Kapazitäten gezielt aus und will Markt- und Kundennähe intensivieren.

Dipl.-Chemiker Dr. Erhard Symalla (46) verstärkt das Forschungs- und Entwicklungsteam in Witten. Er war zuvor in verschiedenen Unternehmen für Entwicklung und Anwendungstechnik zuständig, arbeitete außerdem in diversen Verbänden mit, unter anderem der technischen Kommission des IVD (Industrieverband Dichtstoffe) und der GEV (Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe).

Robert Striewe (45) ist seit dem 1. Juli als Fachberater Technischer Dienst (TD) für den Bereich Fliesen/Baustoffe zuständig. Zuvor war der versierte Fliesenleger- und Maurermeister, der eine mehr als 20-jährige Erfahrung mit Ardex-Produkten hat, 23 Jahre im Hochbau selbständig und anschließend über drei Jahre als Bauleiter bei einem Essener Bauunternehmen tätig.

Arndt Banhold (24) betreut ebenfalls seit dem 1. Juli als Sachbearbeiter in der Abteilung Vertrieb Euro-Region das Gebiet Nord. In dieser Funktion ist er in Witten Ansprechpartner für Kunden und Außendienst. Banhold absolvierte zuvor bei Ardex eine Ausbildung zum Industriekaufmann.

Eckart Welzel (36) wird als Technischer Berater die Kundenbetreuung im Bezirk Südwestfalen übernehmen. Der gelernte Baustoffkaufmann und studierte Betriebswirt verfügt über 15 Jahre Berufs-erfahrung, unter anderem als Niederlassungsleiter im Baustoffhandel. Welzel, tritt im März 2002 die Nachfolge von Friedrich-Wilhelm Schulte an, der dann in den Ruhestand gehen wird.
aus Parkett Magazin 05/01 (Personalien)