ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Swissflex-Matra

Rote Welle und integraler Liegekomfort


Flüh/CH - "Relax" und "Evolution" heißen die beiden neuen Matratzen-Linien, die die Schweizer Top-Marke Swissflex zusammen mit einem überarbeiteten, emotional angelegten Shop in Shop-Konzept und einem verkaufsunterstützenden Promotion-Paket in den Geschäften seiner internationalen Fachhandelspartner anbietet. Damit ist es gelungen, die empfindliche Funktionssymbiose aus Unterfederung, Matratze und Kissen noch mehr zu verfeinern und gleichzeitig einen zeitgemäßen Markenauftritt zu realisieren.

Ein besonderer Vorzug der neuen Matratzen-Kollektion: Wesentliche Funktionen der roten Wellenfeder konnten aus dem Rahmen- auf den Matratzenbereich übertragen werden. Die rote, wellenförmig verlaufende Zone in der Mitte der Matratze gibt dem Körper in jeder Lage die richtige Stütze: Progressiv im Becken- und Lendenwirbelbereich sowie entlastend im Schulter-, Kopf- und Beinbereich. Die daraus resultierende, anatomisch perfekte Körperlagerung erfolgt übergangslos und dadurch äußerst komfortabel. Als Material für diese neue Swissflex-Welle in der Matratze wurde, je nach Variante, Gomtex, ein speziell entwickelter, umweltfreundlicher und perfekt stützender Polyurethan-Kaltschaum mit offener Porenstruktur oder eine Struktur aus Micro-Taschenfedern gewählt.

Ein ausgeklügeltes System aus vertikalen und horizontalen Lüftungskanälen sowie vollflächige, dreidimensionale Abstandsgewirken sorgt zudem für eine totale Durchlüftung des Matratzenkerns und damit für ein angenehmes Schlafklima. Die profilierte und/oder mit Stiftöffnungen versehene Kern-Oberfläche steht für eine punktgenaue Körper-Feinanpassung und ein angenehmes Liegeempfinden. Je nach Körper-Gewicht und -Größe stehen weichere oder festere Matratzenkerne zur Auswahl. Die neue Materialkombination sorgt für ein sehr dynamisches Liegegefühl. Die Ober- und Unterseite des Matratzenkerns besteht aus Gomtex. Dazwischen sind hunderte von Micro-Taschenfedern angeordnet. Jede Taschenfeder ist einzeln in Stoff eingehüllt und bringt durch ihre ideale Dimensionierung eine sanfte Dynamik bei höchster Seitenstabilität. Durch das ausgewogene Verhältnis von Gomtex und der Welle aus Taschenfedern entsteht ein bisher unerreichter Liegekomfort. Perfekt abgestimmt auf die fünf unterschiedlichen Kerne decken die Polsterauflagen das gesamte Spektrum persönlich bevorzugter Klima- und Pflegeeigenschaften ab: "Hot" - für ein behaglich wärmendes Schlafklima, "Cool" - wohltuend für alle, die es kühlend mögen, sowie "Wash" - besonders vorteilhaft für Allergiker, da waschbar bis 60 Grad. Die Matratzen der "Evolution"-Linie verfügen über abnehmbare Topper-Polsterauflagen, wodurch das Einlegen eines zusätzlichen Komfortpads zwischen Kern und Topper zum Kinderspiel wird. Die Komfortpads übernehmen die Feinstanpassung in Sachen Liegeempfinden und Bettklima, wobei das Visco-Pad vor allem eine Optimierung von Druckverteilung oder -entlastung bewirkt, während das hochflexible Abstandsgewirke des 3D-Pads extreme Luftdurchlässigkeit und einen festeren Liegekomfort bietet. Die mit einem Rundum-Reißverschluss ausgestatteten Matratzenhüllen der "Relax"-Linie und dieTopper-Polsterauflagen der "Evolution"-Linie lassen sich ebenfalls bequem abnehmen und reinigen.
Parallel zur Markteinführung der neuen Matratzen-Kollektion verändert Swissflex auch seinen Markenauftritt im Handel und kreiert ein modernes, bewusst emotional angelegtes Shop in Shop-Konzept. "Mit Bildern von sympathischen Menschen haben wir auf etwa 90 qm eine zeitgemäße, emotionale Swissflex-Welt geschaffen, die dem Konsumenten schon optisch Freude bereitet und ihm die Eigenorientierung erleichtert", erläutert Marketing- und Verkaufsleiterin Iris Chicherio. Durch die gelungene Integration der roten Wellenfeder als international populäres Markenzeichen signalisiert das räumlich, variabel und atmosphärisch offen gestaltete Shop in Shop-Konzept vor allem Identität, Hochwertigkeit und relaxte Eleganz.

Zudem hat Swissflex neue Produkte-Accessoires zum "SF 500 Premium Line"-Programm präsentiert. Das Lifestyle-Bett wurde ohne Beeinflussung des Liegekomforts und der SF 500-Nutzwerte optisch und funktional aufgewertet durch verschiedene Fußsets. Die neue Konstruktion braucht kein Bettgestell mehr. Durch ein breites Farb- und Materialspektrum werden verschiedene Zielgruppen angesprochen.
aus Haustex 03/05 (Marketing)