ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Knauf

Cubo-Test dokumentiert leistungsfähigen Brandschutz


Rund 70 Architekten, Planer und Fachunternehmer konnten die Leistungsfähigkeit moderner Ausbausysteme im Brandfall erleben. Auf dem Gelände des Baustoff-Centrums Linnenbecker in Bad Oeynhausen ließ Knauf unter Aufsicht der Feuerwehr zwei Cubo Raumzellen für je 45 Minuten in Brand setzen. Anschließend konnten die Teilnehmer sich selbst überzeugen, dass die F30 Wand- und Deckenkonstruktionen sowie das Trockenestrichsystem Knauf Brio den Feuerangriff mühelos überstanden haben. Dabei überraschte besonders, dass die äußere Oberflächentemperatur der Knauf Cubo Raumzellen während des Brandes so gering blieb, dass man diese mit der Hand berühren konnte. Die beiden Versuchsräume mit einer Abmessung von jeweils 2 x 3 x 2,50 Meter wurden komplett in Trockenbau erstellt. Dabei bildete das Trockenestrich-System Knauf Brio die Montageebene für die Wand- und Deckenkonstruktion. Realisiert waren diese mit Knauf Cubo, dem selbsttragenden Raum-in-Raum System, mit dem Brandschutzanforderungen bis F90 erfüllt werden können.
aus FussbodenTechnik 06/05 (Marketing)