ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Unilin BVBA division Flooring

US-Patent für Unilin-Vorspannung


Unter dem Patent US 6490836 wurde Unilin im Dezember 2002 in den Vereinigten Staaten ein Anspruch gewährt, der einige Varianten leimloser Fubodenbelagssysteme abdeckt. Die Belgier betreiben eine Produktionsstätte im amerikanischen Thomasville. Das neue Patent bezieht sich vor allem auf die Spannkraft. Diese Vorspannung, die nicht unbedingt in Kombination mit den Einrasteigenschaften stehen muss, stellt sicher, dass die Paneelen zueinander "gezwungen" werden und die Bildung von Spalten vermieden wird.

Ein weiterer unabhängiger Anspruch schützt die sogenannten Angling-Sliding-Verbindungssysteme (Eindrehen und Verschieben).

Solcher Schutz auf Klick-Systeme, die gleichzeitig Längs- und Stirnseite in einem Arbeitsgang verbinden, könnte Grundlage für weitere Patentstreitigkeiten werden.
aus BTH Heimtex 02/03 (Wirtschaft)