ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Unilin BVBA division Flooring

Unilin hat 30 Mio. qm Laminatboden abgesetzt


Quick Step-Produzent Unilin (Wielsbeke, Belgien) hat im vergangenen Jahr 30 Mio. qm Laminatboden abgesetzt. Das waren 7 Mio. qm mehr als im Jahr zuvor. Im gerade angelaufenen Jahr streben die Belgier einen Zuwächs in gleicher Größenordnung an: Das Planziel lautet 37 Mio. qm.

Als Motor wirkte 2002 vor allem das Thema Perspective, Laminatdielen in rustikaler Optik mit V-Fase an der langen Seite. Eine Fase auch an der kurzen Seite weist die Variante Perspective 4 auf.

Immer noch stärkster Mengenmarkt für Unilin ist Deutschland. Dort blieb die helle Buche eines der beliebtesten Dekore. Sehr vielversprechend entwickelt sich der amerikanische Markt, wo Geschäftsführer Frans de Cock den Laminatboden im Aufwind sieht.

Weitere wichtige Abnehmerländer für die Belgier sind Frankreich, wo vor allem Eichen-Dekore laufen, Großbritannien und Südeuropa, wo mehr dunkle Holzoptiken gefragt sind als in Zentraleuropa.
aus BTH Heimtex 02/03 (Wirtschaft)