ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Unilin BVBA division Flooring

Quick-Step 2003 mit eigenem Radrennstall


Nachdem Mapei seine Schirmherrschaft des erfolgreichen Mapei-Quick-Step-Radrennstalls zum Jahresende einstellen wird, hat sich Unilin - Hersteller der Quick- Step- Laminatfußböden - entschlossen, dem verwaisten Team eine neue Heimat zu geben. Gemeinsam mit der Pharmazeutikgruppe Omega Pharma sollen die Radprofis ab 2003 unter der Trikoaufschrift "Quick-Step - Davitamon-Latexco" in die Pedalen treten.

Unilin-Geschäftsführer Frans De Cock: "Eine derartige Sponsor-Strategie trägt grundsätzlich zur Verwirklichung bestimmter Zielsetzungen unseres Unternehmens bei, wie den Markenbekanntheitsgrad von Quick-Step national und international spürbar zu steigern und das Qualitätsbild der Marke Quick-Step nachhaltig zu stärken."

Das belgisches Familienunternehmen Unilin beschäftigt weltweit über 1700 Mitarbeiter, hatte zuletzt einen konsolidierten Umsatz von über 520 Mio. EUR und ist mit Quick-Step auch Erfinder des patentierten, leimfreien Uniclic-Systems. Radsportpartner Omega Pharma bringt Geld und das Vitaminprodukt Davitamon ein, welches in den Niederlanden gegenwärtig marktführend ist.

Frans de Cock: "Gestützt auf die Erfahrungen, die Unilin mit Quick-Step in den vergangenen Jahren als Radsport-Sponsor gesammelt hat, sind wir der Überzeugung, dass dieses neue Spitzen-Team einer glanzvollen Zukunft entgegen fährt."
aus Parkett Magazin 05/02 (Marketing)