ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Sika

Otto Wägeli AG gewinnt Parkett-Wettbewerb


Nach dem Erfolg der ersten Auflage hat Sika Schweiz zum zweiten Mal den Parkett-Wettbewerb "SikaBond-Dispenser 5400" durchgeführt. Unter zahlreichen Einsendung wählte eine dreiköpfige Jury die besten Objekte aus und verlieh Preise im Gesamtwert von knapp 10.000 CHF.

Den ersten Preis erhielt die Otto Wägeli AG aus Islisberg-Uesslingen/Schweiz für das Projekt Psychiatrische Klinik Münsterlingen. Dort wurden 950 qm geölte Nussbaum-Landhausdielen mit Hilfe des Auftragsgeräts von Sika verlegt. Den zweiten Preis belegten punktgleich die Verlegebetriebe Inbau Boner (Boll/Schweiz) für die Villa Wagner in Küssnacht, Multisol (Genf/Schweiz) für das Objekt Ecole de Seymaz und Aymon Joel (Icogne/Schweiz) für das Hotel Panorama in Mollens. Der Sika-Wettbewerb war für alle Parkettleger und Parkett-Projekte offen. Da der erste Wettbewerb im Zusammenhang mit der Einführung des Klebstoffauftraggerätes "SikaBond-Dispenser 5400" lanciert wurde, reichten die Parkettleger auch bei der Neuauflage viele Objekte ein, die mit dem Dispenser realisiert wurden.
aus FussbodenTechnik 04/08 (Marketing)