ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger Floor Products

Lebenslinien auf dem Boden


Der Fußboden wird immer mehr zum Raumgestaltungselement; bei der Wahl des Belags steht schon lange nicht mehr allein der praktische Nutzen im Vordergrund. Egger Floor Products lässt durch Trendscouts internationale Einrichtungsvorlieben aufspüren und bringt diese dann auf den Boden.

Klar, dass die Holzoptiken dabei eine herausragende Rolle spielen. Besonders gefragt sind laut Egger weiterhin die dunkleren Sorten wie Nussbaum, Wenge oder Merbau, aber auch "brünette" Ausführungen bekannter Hölzer wie Eiche und Akazie. Bei der Aufteilung der Parkettstäbe werden großflächigere Optiken wie Zweistab und Landhausdielen bevorzugt.

Und sonst? Sonst setzt man auf Natürlichkeit. Das heißt: sicht- und spürbare Poren und Maserungen, gebürstete, strukturierte Oberflächen, Äste und ein kontrastreiches Farbspiel. Unter den antiken und rustikalen Dekoren befinden sich sogar unregelmäßige Handschab-Effekte. "Zu viel Einheitlichkeit und Eleganz wirken auf den Verbraucher oft schon künstlich", heißt es bei Egger. Und wer es doch etwas ruhiger und edler liebt, bevorzugt in der Regel matte Oberflächen.

Neben den Holznachbildungen haben sich inzwischen auch die Fliesenoptiken fest im Laminatbodenbereich etabliert. Auch hier geht der Trend laut Egger hin zu den rustikaleren Ausführungen mit kräftigen Kontrasten: Gefragt seien insbesondere Schiefer, Granit und Keramik.
aus BTH Heimtex 09/05 (Sortiment)