ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger Retail Products GmbH

Egger: Passende Kombinationen für Boden und Wand


Auf seinem Ligna-Stand zeigte Egger farblich passende Kombinationen seiner dekorativen OSB-Wandbekleidung mit entsprechendem Laminatboden. Dabei war auf der Messe der Bodensektor eher ein Randbereich. Trotzdem ergaben sich Gesprächskontakte. Anschauungsobjekt war dabei auch der seit der Bau (München) vorliegende neue Produktkatalog. Dank hoher Bildqualität haben sich die darin enthaltenen Paneel-Fotos - jeweils in originaler Dielengröße und als verlegtes Muster - bewährt. Ursprünglich war ein Katalog ohne anfassbare Muster skeptisch beurteilt worden.

Egger hat seinen Floorline-Laminatboden nach Stilrichtungen eingeteilt. Kai Plass: "Der Kunde soll zum Beispiel sagen: Ich lebe gern in einem südländischen Ambiente!" Dann erhält er von Egger unter dem Titel "Mediterranean Style" 8 Holzdekore, 4 Fliesendekore und 2 Designdekore zur Auswahl. Auch die aus der Glob-Art-Entwicklung stammenden LED-Lichtelemente haben Einzug in den "normalen" Laminatboden gefunden. In Form von Rasterleuchten, Piktogrammen oder Wegweisern bereichern sie die Bodengestaltung.

Diese Richtung möchte Egger in Zukunft auch mit seiner Emotion-Kollektion einschlagen. Das Produkt soll neu aufgestellt und in Richtung Floorline aufgewertet werden. Dazu erhält es unter anderem eine Silenzio-Kaschierung gegen Raumschall, die sich bereits unter allen 64 Floorline-Dekoren bewährt hat.

In Planung ist dazu ein Laminatstab im Maß 850 x 90 mm, der als englischer Verband oder Schiffsverband verlegt werden kann. Eine entsprechende Produktionsanlage wird derzeit in Wismar installiert. Der Stab wird unter der Bezeichnung "Vivo Nature" eine Mikrofase besitzen und mittels eines Reaktionsklebers beim Zusammenfügen im neuentwickelten Profil zusätzlichen Halt bekommen. Der als Profiprodukt eingeschätzte Laminatstab soll ab 1. September über den Großhandel in den Markt starten.
aus Parkett Magazin 03/03 (Marketing)