ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor

Weiße Kieselsteine und rostiges Eisen


Ob Kopfsteinpflaster, weiße Kieselsteine, rustikale Holzplanken oder rostiges Eisen: Objectflor demonstriert in seiner neuen Expona Art & Design-Kollektion eindrucksvoll die Nähe zum Original. "Was den Kunden an Designbelägen fasziniert, ist die Perfektion in der Wiedergabe des Naturmaterials", erklärt Marketingleiterin Claudia Kunath, die auch für die Produktentwicklung zuständig ist. "Dies versuchen wir durch Drucktechnik, die Wahl der Oberfläche und Variation in der Abmessung zu optimieren."

Das Programm wurde leicht gestrafft und durch ganz neue Themen ergänzt. Insgesamt wird es künftig rund 90 verschiedene Farben geben. Besonders intensiv hat man sich dem Thema Holz gewidmet. Planken in urwüchstiger Holzoptik erinnern in den Farben und Maserungen an alte Eichenböden mit Patina. Das vergrößerte Format von 20,3 x 121,9 cm unterstützt den natürlichen Charakter. Im Stein-Bereich fallen ein heller Sandstein und Terrazzo-Adaptionen auf. Die Metalldekore werden durch zwei neue Ideen ergänzt: rostiges Eisen und gebürstetes Metall. Originell auch das neu hinzu gekommene Kopfsteinpflaster, dass sich besonders dekorativ als Bordüre oder zur Wegeführung einsetzen lässt. Sehr effektvoll sind zudem die extrem plastisch wirkenden weißen Kieselsteine. Alles lässt sich miteinander kombinieren. Designelemente wie Bordüren oder Schlüsselsteine setzen zusätzliche Akzente. Bei individuellen Gestaltungswünschen hilft der CAD-Service von Objectflor.

Eine aufwendig gestaltete Broschüre illustriert die Vielseitigkeit der Bodenbeläge mit Fotos von Anwendungsbeispielen. Musterkoffer und Verkaufshilfen sind seit März erhältlich.

Jüngst überarbeitet und durch neue Dessins und Farben ergänzt wurden Homogen-Kollektion Performa und die Kautschuk-Beläge von Saar Floor-Systems.
aus BTH Heimtex 03/05 (Sortiment)