ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Tarkett

Jeanette Biedermann steht weiter auf CV


Tarkett wirbt seit einigen Monaten auf rund 2.000 Plakaten in Ballungszentren für einen seiner Bestseller, die CV-Kollektion Trendy. Das "Gesicht" der Kampagne ist die prominente Sängerin und Schauspielerin Jeanette Biedermann. Im Oktober startete der zweite Teil, bei der zu den Großflächenplakaten noch Anzeigen und und Aktivitäten und Point-of-Sale-Aktivitäten hinzukommen und das Motiv verändert wird: Statt des farbenfrohen Patchwork-Dessins Hecto bildet jetzt das schwarz-weiße Op-Art-Dekor Modul den Hintergrund für Jeanette.

Für Tarkett ist die Biedermann-Kampagne Teil einer langfristig angelegten Marken-Strategie. "Das ist der erste Schritt in Richtung direkter und verstärkter Kommunikation mit dem Konsumenten auf verschiedenen Ebenen", sagt John Rietveld, der den gesamten europäischen Handelsbereich führt. "Dass wir mit dieser Überlegung richtig liegen, zeigt sich darin, dass unsere Kunden aus dem Handel den Ball aufgefangen haben und unsere Werbeaktionen aufgegriffen und zum Teil sogar bei sich fortgesetzt haben", fügt Deutschland-Geschäftsführer Wolfgang Sosnowski hinzu. Das spreche auch die Endverbraucher an, wie sich am guten Abverkauf der beiden Kampagnen-Dessins Hekto und Modul zeige.

"Die Resonanz auf die deutschlandweite Billboard-Kampagne sowie die Platzierung von POS-Materialien im Bau- und Fachmarkt hat uns gezeigt, dass die Entscheidung für Jeanette als Werbeträger richtig war", betont Tarkett-Sprecher Harald Schüren. "Die Fotos mit Jeanette beweisen, dass ein CV-Belag auch trendig und modern sein kann - und als Gestaltungselement für die Wohnung funktioniert."

Nach dem erfolgreichen Anlaufen soll die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Tarkett und Jeanette Biedermann auch im kommenden Jahr weiter geführt werden.
aus BTH Heimtex 10/05 (Marketing)