ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor Art und Design Belags GmbH

Objectflor organisiert Vertrieb neu


Neues Geschäftsjahr, neue Vertriebsstrukturen: Zum 1. Juli hat Objectflor Außendienst, Innendienst sowie das Key-Account-Geschäft neu organisiert.

Grundlegende Veränderung im Außendienst ist die Neueinteilung Deutschlands in zwölf kleinere Gebiete. So verkürzen sich die Anfahrtswege für die jeweiligen Bezirksleiter; es bleibt mehr Zeit für Kundenservice. Zweite große Neuerung: Objekt- und Handelsgeschäft fallen fortan zu einem Bereich zusammen. Und nicht zuletzt wurde der Exportbereich auf sieben Mitarbeiter verstärkt.

Im Innendienst soll es nun auch zügiger und durchsichtiger zugehen - dadurch, dass Aufträge während der gesamten Bearbeitungszeit in der Hand eines Verkaufsberaters bleiben. Dazu wird in diesem Bereich eine neue Stelle geschaffen: Die Position "Leitung Verkaufsinnendienst" besetzt Susanne Brück, seit fünf Jahren für Objectflor tätig.

Nicht zuletzt wird das Key-Account-Geschäft ausgebaut. Dort erhält Eric Cedileau im Bereich Nord nun Unterstützung durch den bisherigen Bezirksleiter Jens Schmidt; Cedileau selbst konzentriert sich auf den Süden.

Als neue Verkaufsleiter unterstützen Franz-Josef Tienes im Norden und Reiner Schneider im Süden das Team - gemeinsam mit den Bezirksleitern. Hier begrüßt Objectflor als Neuzugang Frank Schmidt, der für ein Teilgebiet Nordrhein-Westfalens zuständig ist.
aus BTH Heimtex 09/05 (Personalien)