ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Weseler Teppichfabrik

Tretford Ever jetzt für alle Händler verfügbar


Die farbenfrohe Spielwiese im Kinderzimmer, schlichter Business-Stil fürs Büro oder die gemütliche Oase im Wohnzimmer: Mit Tretford-Teppichboden lassen sich Räume vielseitig in Szene setzen. Mit ihrer schlichten, anpassungsfähigen Rippenstruktur und der großen Farbpalette integrieren sich die Beläge in jedes Ambiente. Abgestimmtes Zubehör wie Sockelleisten, Eingangs- und Stufenmatten sowie Treppenprofile, eröffnen zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten.
Der Kunde hat die Wahl zwischen der klassischen Interland-Linie aus 80 % Ziegenhaar und 20 % Schurwolle und der 1997 eingeführten Ever-Palette, die optisch und in der Zusammensetzung den Interland-Produkten gleicht, aber ohne Mottenschutz-Zugabe und mit einem Kleberbett aus Naturlatex hergestellt wird. Ab sofort ist Tretford Ever in 40 Farben erhältlich und nicht mehr ausschließlich über den baubiologischen Fachhandel, sondern für alle Tretford-Fachhändler verfügbar. "Das vollflächige Vertriebsnetz begegnet der steigenden Nachfrage nach Produkten dieser Art", erklärt Weseler-Geschäftsführer Rudolph Welcker.

Abgerundet wird das Tretford-Programm durch die objektgeeignete Webware Wilton-Decade, die sich ebenso zu Rippe und Farbe bekennt, und durch die Verbindung aus spezieller Fertigungstechnik und hochwertiger Polyamidfaser besonders robust ist und damit auch für stark beanspruchte Bereiche geeignet. Lieferbar als 2 m breite Bahnenware in 21 Farben.

Wer Tretford-Inspirationen für die Bodengestaltung sucht, findet diese übrigens seit kurzem in dem Buch "ldeenräume - Mit farbigen Böden gestalten", erschienen im Gollenstein-Verlag.
aus BTH Heimtex 03/03 (Sortiment)